Widget “Meta” anpassen

Um das Widget “Meta” neu zu gestalten, ist es am einfachsten, dieses zu deaktivieren und den Source-Code in das Textfeld-Widget zu kopieren, der wie folgt aussieht:

<ul>
    <li>
    <a href="http://<MeineSeite>/wp-login.php?action=register">Anmelden</a></li>
    <li>
    <a href="http://<MeineSeite>/wp-login.php">Einloggen</a>
    </li>
    <li>
    <a title="Syndicate this site using RSS 2.0" href="http://<MeineSeite>/feed/">
        <abbr title="Really Simple Syndication">RSS</abbr>-Einträge RSS</a>
    </li>
    <li>
    <a title="The latest comments to all posts in RSS" href="http://<MeineSeite>/comments/feed/">
        <abbr title="Really Simple Syndication">RSS</abbr>-Kommentare</a>
    </li>
    <li>
    <a title="Powered by WordPress, state-of-the-art semantic personal publishing platform.
        " href="http://wordpress.org/">WordPress.org</a>
    </li>
</ul>
Nun können wir die Bereiche löschen oder auch nach unseren Vorstellungen neu codieren, indem wir den Source-Code zwischen den <li> – Tags bearbeiten. Der Text “<MeineSeite>” muss natürlich ersetzt werden durch die eigene Domain.

Gästebuch einfügen

Zum Einfügen eines Gästebuch muss zunächst eine Seite erstellt werden, auf dem das Gästebuch später dann platziert werden soll. Ein recht einfach zu installierendes PlugIn wäre z.B. das “Gwolle-Gästebuch”.

Nach Installieren & Aktivieren des PlugIns ist es in der Sidebar des Dashboards und kann konfiguriert werden. Der Shortcode lautet: [gwolle_gb] und wird auf die der zuvor erstellten Seite platziert. Im Bereich “Design -> Widgets” kann dann der verwendete Titel (Std: “Das Gästebuch besuchen”) in die Sidebar, in ein Menü oder wo auch immer platziert werden.

 

Kategorien erstellen

Unter dem Menupunkt “Design -> Widgets” finden wir unter anderem die Funktion “Kategorien”, die in den meisten “Themes” bereits in der Sidebar vorinstalliert ist.

Klicken wir jetzt darauf und meinen, diese konfigurieren zu können, bleibt es immer nur bei einem Thema – egal wie wir es benennen. Wir haben hier lediglich die Möglichkeit, das Widget zu benennen und grundlegende Funktionen fest zu legen.

Wollen wir weitere Kategorien hinzufügen, müssen wir zum Menupunkt “Beiträge -> Kategorien” wechseln. Hier können wir jetzt beliebig viele Themen erstellen, die dann aber immer noch nicht unter dem Widget erscheinen.

Erst, wenn wir unter “Beiträge -> Erstellen” ein neuen Eintrag erzeugt und diesem einer Kategorie zugeornet haben, erscheint diese in dem Widget der Sidebar.